Für die Praxis: Der richtige Umgang mit Sperma
Der richtige Umgang mit Spermaportionen ist wahrlich keine schwarze Kunst. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass Landwirte Sperma mit suboptimaler Befruchtungsfähigkeit einsetzen aufgrund von nicht optimalen Lagerbedingungen. Mit diesem Beitrag wollen wir einige biologische Fakten über Spermien und insbesondere Umwelteinflüsse ins Bewusstsein rücken, sowie Tipps für die Aufbewahrung und Handhabung von Sperma in Ihrem Betrieb liefern - immer mit dem Ziel, die höchstmögliche Befruchtungsfähigkeit zu erreichen. Denn letztendlich bringen Sie mit dem Sperma den genetischen Fortschritt in Ihre Herde.

>>> Weiterlesen <<<



Excel-Rechner zur optimalen Herdenstruktur
Kennen Sie das Alterprofil Ihrer Sauenherde?
Wissen Sie, welchen Einfluss die Herdenstruktur auf den Erfolg hat?
Ab dem 3. Wurf geht's erst richtig los ...

>>> Weiterlesen <<<


Empfehlungen zur Eingliederung von Jungebern
PIC-Eber kommen aus hygienisch streng überwachten Betrieben und unterliegen dem gleichen intensiven Monitoring wie die Sauen aus der Nukleusstufe. Sehr häufig wird bei Ebern vergessen, dass sie genauso eingegliedert werden müssen wie Jungsauen ...

>>> Weiterlesen <<<