PICProfitPlus

- die genetische Elite für die Maximierung der Gesamtwirtschaftlichkeit

Ende September 2013 hat die PIC die Implementierung der Verwandtschaftsbasierten Genomischen Selektion – Relationship Based Genomic Selection – für alle Merkmale in allen PIC-Reinzuchtlinien abgeschlossen. Damit ist ein weiterer Meilenstein zur Beschleunigung des Zuchtfortschritts gesetzt. Gleichzeitig ist damit einmal mehr die eindeutige Ausrichtung auf die Maximierung der Wirtschaftlichkeit der Schweineproduktion betont worden.
Seit Februar 2014 differenziert die PIC mit PIC®Profit+ die neue Elite-Klasse der PIC®408-Eber.


Mit der Relationship Based Genomic Selection kann für jedes Zuchttier schon bei Selektion ein Index geschätzt werden, der in seiner Genauigkeit deutlich höher ist, als ein Zuchtwert, der auf Basis der bisherigen, klassischen Zuchtinstrumenten geschätzt wurde. Damit stellt PIC ihren Kunden sicheren Zuchtfortschritt ohne Zeitverzögerung zur Verfügung.
PIC's Fokus auf die Gesamtwirtschaftlichkeit verlangt unweigerlich einen ausgewogenen und auf die hiesigen Markterfordernisse ausgerichteten Index.

Ein höherer BLUP-Index ist dabei gleichbedeutend mit einem höheren genetischen Wert. Dadurch, dass die Merkmale im Gesamtindex ökonomisch gewichtet sind, resultiert aus dem höheren genetischen Wert auch ein höherer ökonomischer Wert.
Jeder BLUP-Indexpunkt ist dabei echtes Geld wert. Dadurch, dass die genetischen Differenzen und deren ökonomischer Wert bekannt sind, lässt sich die Differenz im BLUP-Index zwischen den verschiedenen Eber-Kategorien monetär bewerten.
Auf diesem Prinzip beruht das neue PICProfit+ Konzept, das ab 01.02.2014 das bisherige PIC-Mehrwert-Programm ablöst.
Basierend auf den genetischen Differenzen ergibt sich ein ökonomischer Mehrwert für die Elite-Klasse der PIC408-Eber von 0,60 €/Schlachtschwein. Umgrechnet auf eine Spermaportion und einem angestrebten Verhältnis von Aufwand und Ertrag von 1:3 entspricht dies einer Genetikgebühr von 0,83 € je Spermaportion eines PICProfit+ Ebers.

PIC®408 ProfitPlus

Wert je Schlachtschwein - Wert je Spermaportion
bei
    • 25 produzierten Schlachtschweinen/Sau und Jahr
    • einem Wert von 0,60 €/Schlachtschwein für PICProfit+
    • Einsatz von 6 Spermaportionen/Sau und Jahr und einem
    • Verhältnis von Aufwand zu Ertrag von 1:3
    • 15 € Ertrag/Sau und Jahr für 5 € Aufwand/Sau und Jahr
    • oder - bezogen auf die einzelne Spermaportion -
    • = 0,83 € Genetikgebühr je PICProfit+ Spermaportion