Unterstützung im Bereich Gesundheit

Das für den Bereich Gesundheit verantwortliche PIC-Team orientiert sich an einem Programm, bei dem wissenschaftlich fundierte Biosicherheit mit umfassenden Überwachungsmechanismen und der zeitnahen Kommunikation mit dem Kunden kombiniert wird.
Unser Team, das sich aus erfahrenen Tierärzten zusammensetzt, verfolgt drei Hauptziele:

  • Erhalt eines hohen Gesundheitsstatus in der PIC-Vermehrungspyramide
  • Schutz der Gesundheit der Herden unserer Kunden 
  • Entwicklung, Auswertung und/oder Implementierung anwendbarer Gesundheitslösungen 

Die Erwartungen der Kunden hinsichtlich eines durchgängig gesunden Zuchtbestandes sind hoch. Bei der Sicherstellung eines gleichbleibend hohen Gesundheitsstatus in unserer Vermehrungsstruktur arbeitet unser Gesundheitsteam mit Universitäten und anderen führenden Institutionen und Organisationen zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden innovative Lösungen für Risikobeurteilung, Biosicherheit, Überwachung und Krankheitsvermeidung untersucht und bewertet. PIC‘s Philosophie ist es, die Erkenntnisse aus den gewonnenen Erfahrungen mit ihren Kunden zu teilen, um auf diese Weise die Strategien für das Gesundheitsmanagement in den Herden zu verbessern.

Mit dieser Zielsetzung im Blick verfolgen und bewerten wir bei unserer täglichen Arbeit potenzielle Risiken und Stress auslösende Faktoren für Herden. Anhand dieser detaillierten Informationen können wir auf lokaler Ebene mit den Beratern und Verantwortlichen der Kunden zusammenarbeiten und Lösungen sowie Aktionspläne anbieten, um die Verbreitung von Krankheiten zu verhindern und einen gleichbleibend hohen Gesundheitsstatus in den Herden zu erreichen.