16.10.2015: Gut besuchte Tierärzte-Konferenzen 2015

10/16/2015

Zum nunmehr 15. Mal hatte die PIC zu den jährlichen Tierärzte-Konferenzen in Ostdeutschland eingeladen, und zahlreiche Tierärzte, aber auch Praktiker und Experten aus der Beratung waren im mecklenburgischen Sparow bzw. in Wiedemar bei Leipzig erschienen.

In diesem Jahr war die MSD Tiergesundheit Partner und Mitveranstalter. Gemeinsam hatten MSD und PIC ein aktuelles und praxisorientiertes Vortragsprogramm zusammengestellt.


Nach einem Überblick über das PIC-Zuchtprogramm und darin angewandte Methoden, insbesondere die Genomische Selektion, durch Christoph Schulte Südhoff, PIC, erläuterte Dr. Sonja Hillen bzw. Dr. Kathrin Lilie-Jaschniski, IDT Biologika, den Zuhörern die wichtigsten Säulen der Salmonellenbekämpfung.
Tierärzte-Konferenzen 2015: Diskussion im Anschluss an den Vortrag von Dr. Kathrin Lilie-Jaschniski, IDT Biologika Ums Impfen ging es sowohl im Beitrag von Prof. Dr. Nicole Kemper von der Tierärztlichen Hochschule Hannover, als auch bei Dr. Hans-Peter Knöppel, MSD. Prof. Kemper stellte die Ergebnisse eines Versuchs zur intradermalen Applikation vor. Hier ging es in erster Linie um eventuelle Auswirkungen auf das Saugferkelverhalten im Vergleich zur konventionellen Nadelapplikation. Dr. Knöppel informierte über den ersten gebrauchsfertigen Kombi-Impfstoff gegen PCV und M.hyo.
Abgerundet wurde das Programm durch Beiträge von Ulrich Boerries, Boerries GmbH, zur bedarfsgerechten Fütterung von Ferkeln und Aktuellem aus dem Bereich des Reproduktionsmanagement, wo Prof. Dr. Johannes Kauffold, Universität Leipzig, den Teilnehmern Neues zur sogenannten Laktationsrausche, Fixed Time Insemination und auch der Ultraschalldiagnostik näher brachte.
Anschließend saß man noch gemütlich zusammen beim gemeinsamen Abendessen und vertiefte die Diskussionen.

Sie hatten nicht die Gelegenheit an den diesjährigen Veranstaltungen teilzunehmen?
Möchten aber dennoch die Tagungsunterlagen erhalten?
Dann bestellen Sie per Email.

>>> Zurück zur Übersicht